Schüsse in der Stille – Lesung mit Celina Keute im ska Neuenhaus

Die Autorin Celina Keute beschreibt in ihrem Buch “Schüsse in der Stille” eindrucksvoll die Erlebnisse ihres Uropas Herbert Kronemeyer im 2. Weltkrieg. Authentisch und eindruckvoll hat Hermann Kronemeyer seiner Urenkelin über die Geschehnisse berichtet. Auf dieser Grundlage entstand das Buch, aus dem sie bei der Lesung vorträgt.

Hermann Kronemeyer wächst an der deutsch-niederländischen Grenze in unmittelbarer Nähe zum Emslandlager Bathorn auf. Lange herrscht in der Grenzregion ein freundschaftlich-nachbarschaftliches Verhältnis. Doch als Kronemeyer als 17jähriger eingezogen wird, ändert sich vieles, als er den Nachbarn unversehens als Besatzer gegenübersteht.

Veranstalter sind die “Heimatfreunde Neuenhaus e.V.”. Die Veranstaltung wird unterstützt durch den Heimatverein Grafschaft Bentheim e.V. und die Gesamtgemeindebücherei Neuenhaus.

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Datum

Okt 07 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Okt 07 2022
  • Zeit: 13:00
Kategorie

Programm