Plattdeutsches Festival startet rockig

Wenn man Matthias Brungers, Sascha Emzenga und Matthias Mühring auf der Bühne sieht könnte man fast vergessen, dass sie ohne Live-Publikum spielen. Die Band aus Ostfriesland war nach Aschendorf gereist, um im Heimathaus ein Konzert für das plattdeutsche Festival „PlattSatt“ aufzuzeichnen. Die Veranstaltungsreihe der Emsländischen Landschaft findet dieses Jahr coronabedingt nur im Internet und Radio statt. Vom 10. Oktober bis zum 18. Oktober werden täglich neue Videos auf der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal der Emsländischen Landschaft gepostet.
Die dreiköpfige Band hat kürzlich ihr drittes Album „Schwienepotentango“ herausgebracht und präsentiert auf dem Konzert ihre neuen Stücke. Es ist ein ehrliches, authentisches Album voller verschiedener Musikstile geworden, von Funk bis Rock. Mit Gitarre, Bass und Schlagzeug erzählen die Musiker Geschichten aus dem Norden und geben viele persönliche Einblicke in die Gedanken von Songtexter Matthias Brungers.

Termin: 10. Oktober bis 18. Oktober, um 20 Uhr

Datum

Okt 10 2020 - Okt 18 2020

Uhrzeit

20:00

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Okt 10 2020 - Okt 18 2020
  • Zeit: 14:00

Nächstes Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Programm