Lesung “Unterwegs in Polen: Begegnungen mit Menschen, ihre Geschichte und Heimat” Papenburg

Im Mittelpunkt der musikalischen Lesung steht das Land und die Geschichte Polens. Davon berichtet Hans Bollinger, der nach eigenem Bekunden Polen besser als seine deutsche Heimat kennt, wie er selbst sagt. Er selbst ist mit einer Polin aus Schlesien verheiratet und bereiste sowohl die größten Städte als auch die entlegensten Gebiete des Landes. Die Lesung ist eine Hommage an Polen, an das Land selbst aber auch die Menschen, die dort leben und in der Vergangenheit drei Teilungen miterleben mussten.

Termin: Dienstag, den 08. September 2020 um 19:30 Uhr

Eine Anmeldung wird unter 04961 9223-17 benötigt. Der Eintritt kostet 10,00€/Person.

Treffpunkt: Villa Dieckhaus in Papenburg

Datum

Sep 08 2020

Uhrzeit

19:30

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Sep 08 2020
  • Zeit: 13:30

Ort

Villa Dieckhaus Papenburg

Nächstes Event

Programm