Klassenkampf auf dem Land – JAM Meppen

“Weniger Geld, weniger Bildung, weniger Chancen. Auch im Jahr 2022 leben wir noch in einer Klassengesellschaft. Auch im Emsland. Sie trifft vor allem Kinder und Jugendliche mit voller Wucht.”

Dem Emsland geht es doch gut-, wirtschaftlicher Erfolg, fast Vollbeschäftigung, viel Mittelstand. “Doch das ist nur ein Teil der Wirklichkeit. Auch hier leben Menschen, die für sehr wenig Geld hart arbeiten müssen – und dazu auch noch ausgegrenzt werden”, sagt Meriem Benslim-Oortman vom Fu.K.K.-Verein. Menschen aus einkommensschwachen Schichten müssen auf viele Dinge verzichten, weil sie keinen Zugang bekommen. Sogar eine würdevolle Bestattung können sich manche Menschen im Emsland einfach nicht leisten. Diese Art der Diskriminierung hat einen Namen: Klassismus – also die Diskriminierung aufgrund von sozialer Herkunft.

Was ist Klassismus? Wie wirkt diese Diskriminierungsform – auch hier im Emsland? Über diese wichtigen Fragen diskutieren Sozialwissenschaftlerin und Buchautorin Francis Seeck aus Berlin mit Jana Pott und Niko Wilken, die in Meppen als Sozialarbeiter arbeiten. Moderation: Meriem Benslim-Oortman.

Datum

Dez 17 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Dez 17 2022
  • Zeit: 13:00

Veranstaltungsort

JAM Meppen
An der Bleiche 3, 49716 Meppen
Kategorie

Nächste Veranstaltung

Programm