Ausstellung zu den Schicksalen sowjetischer Kriegsgefangener in den Emslandlagern

In den Emslandlagern und zahlreichen regionalen und überregionalen Arbeitskommandos starben zwischen 1941 und 1945 tausende Kriegsgefangene aus den 15 Teilrepubliken der ehemaligen Sowjetunion. In einem Projekt des Archivs der Gemeinde Geeste in Kooperation mit der Gedenkstätte Esterwegen arbeiten ehrenamtlich tätige “Erfasserinnen und Erfasser” seit 2019 dieses Thema auf.

Die Eröffnung dieser Ausstellung im Rathaus der Gemeinde Geeste präsentiert einen ersten Überblick über dieses Projekt zur Schicksalsklärung.

 

Datum

Jun 30 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/Los_Angeles
  • Datum: Jun 30 2022
  • Zeit: 09:00

Veranstaltungsort

Geeste
Kategorie

Nächste Veranstaltung

Programm