217. “pro nota”-Konzert im Kloster Frenswegen

Am 15. Juni gibt es ein Kooperationskonzert zwischen der Stiftung Kloster Frenswegen und “pro nota” mit der international bekannten Cellistin Estelle Revaz. Sie kommt das zweite Mal nach Nordhorn.

Das Konzert ist als Open Air Veranstaltung geplant. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kapelle statt.

Estelle Revaz spielt auf einem Cello von G. Grancino (1679) und benutzt einen von J. Eury (1825) gefertigten Bogen, großzügig von einer Schweizer Stiftung geliehen.

Programm: Ludwig XIV, Ein kapriziöses Cello / Clément Ferdinand Barone Dall’Abaco / 11 Capricci für Violoncello solo

Eintrittskarten, Geschenkgutscheine
Erwachsene 20,- € (Vorverkauf 19.- € )
Schüler und Schülerinnen  5,- €
Schüler und Schülerinnen der Musikschule können in der Musikschule Freikarten erhalten. Jugendliche mit dem Geburtsjahr 2006 können eine Karte über den KulturPass der Bundesregierung erwerben.

Kartenvorverkauf
VVV Nordhorn, Firnhaberstr. 17, 48529 Nordhorn,
Telefon 05921-80390
Informationen
www.pronota.de

Datum

Jun 15 2024
Vorbei!

Uhrzeit

20:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Jun 15 2024
  • Zeit: 14:00

Veranstaltungsort

Nordhorn Kloster Frenswegen
Klosterstraße 9, 48527 Nordhorn
Kategorie

Nächste Veranstaltung

Programm