Entspannt sich die Situation am Lingener Marktplatz?

Vor gut zwei Wochen musste die Polizei in Lingen mehr als 500 Platzverweise an zwei Abenden verteilen. Denn erneut hatten hunderte Menschen, den Marktplatz zu einer Partymeile gemacht. Ruhestörungen, Sachbeschädigungen, viel Müll, Schlägerei und natürlich auch zahlreiche Verstöße gegen die Corona-Verordnungen waren auch an den Wochenenden davor an der Tagesordnung.  Daniel Stuckenberg und Nils Heidemann haben sich über die Situation am Lingener Marktplatz unterhalten.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm