Coronavirus: Neun Neuinfektionen im Landkreis Emsland

Seit gestern sind im Emsland neun Corona-Neuinfektionen registriert worden, drei davon im Bereich der Stadt Haren. Jeweils einen neuen Fall gibt es in den Samtgemeinden Dörpen und Lathen, in Lingen und in Papenburg sowie zwei Neuinfektionen in der Samtgemeinde Sögel. Elf Menschen sind seit gestern wieder genesen. Akut infiziert sind im Landkreis noch 55 Menschen. Laut einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung soll es an der Grundschule im Lingener Stadtteil Damaschke zwei Corona-Fälle geben. Darauf hätte Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone in einer Sitzung des Stadtrates hingewiesen. In einer vierten Klasse soll der Präsenzunterricht bis zum 1. Oktober ausgesetzt sein.
In der Grafschaft Bentheim gibt es seit gestern einen neuen Corona-Fall. Akut infiziert sind in der Grafschaft 13 Menschen. Landkreisübergreifend befinden sich mehr als 700 Personen in häuslicher Absonderung.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm