Corona-Tests bei Fleischereibetrieben im Emsland bisher durchweg negativ

Bei den Reihentestungen in emsländischen Fleischereibetrieben ist bisher kein Fall von Covid-19 gemeldet worden. Das teil der Landkreis Emsland mit. Demnach seien bisher rund 3.200 Tests in zwei Betrieben vorgenommen worden. Etwa 2.300 Testergebnisse lägen aktuell vor. Bei einem Unternehmen in Sögel seien nahezu alle der ca. 1.400 Tests negativ ausgefallen. Seit vergangenem Freitag werden außerdem Abstriche bei Mitarbeitern eines Betriebs in Haren genommen. Dort wurden etwa 2.500 Tests veranlasst, mehr als 900 Ergebnisse liegen aktuell vor – alle negativ. In der kommenden Woche soll bei Betrieben in Lengerich und Twist getestet werden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm