Corona-Ausbruch im Thuiner Frauenkloster

Im Frauenkloster in Thuine sind 76 Ordensschwestern positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das berichtet die dpa mit Berufung auf Angaben der Generaloberin des Thuiner Franziskanerinnen-Ordens, Schwester Maria Cordis Reiker. Die Verläufe seien bislang mild. 85 weitere Ordensschwestern seien negativ getestet worden. Man sei aktuell dabei, die Infizierten von den nicht Infizierten zu trennen. Ende vergangener Woche hatte das Gesundheitsamt des Landkreises Emsland für das gesamte Klostergelände Quarantäne angeordnet, nachdem mehrere Schwestern positiv auf das Coronavirus getestet worden waren.

Symbolfoto © Euregio-Klinik Nordhorn

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm