“Turf Cupola” in Neugnadenfeld erneuert

Die kunstwegen-Station „Turf Cupola“ in Neugnadenfeld ist in den vergangenen Monaten wieder instand gesetzt worden. Der Landkreis Grafschaft Bentheim teilte mit, dass dabei die Technik mit 24 Kameras und zwölf Monitoren auf den neusten Stand gebracht worden war. Außerdem wurde die Außenhaut mit Gras anstelle von Torf gestaltet. Bei der Instandsetzung der „Turf Cupola“ hatten Bürgerinnen und Bürger Neugnadenfelds mitgeholfen. Ein Besuch der Turf Cupola ist nach Informationen des Landkreises nur nach Vereinbarung möglich. Im nächsten Jahr soll auch eine automatische Schließanlage installiert werden. Danach sei es für Interessierte auch möglich, per Zugangscode im Internet die „Turf Cupola“ zu besuchen.

Foto ©Landkreis Grafschaft Bentheim

Programm