Renovierungsarbeiten in der Ludwig-Schriever-Grundschule Lünne

Die Samtgemeinde Spelle renoviert während der Sommerferien in der Ludwig-Schriever-Grundschule Lünne. Das teilt die Samtgemeinde mit. In einem Klassenraum wird eine Akustikdecke und eine neue Beleuchtung installiert, die Energie einsparen soll. Es soll noch an den Klassenräumen, die an der Süd- und Ostseite liegen, ein Sonnenschutz angebracht werden. Und ein Container wird saniert, sodass dort künftig der Werkunterricht stattfinden kann. Die Kosten von 24.000 Euro übernimmt die Samtgemeinde. Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf freut sich darüber, denn eine ordentliche Ausstattung der Schulen sei eine wichtige Voraussetzung dafür, dass die Kinder gerne und erfolgreich zur Schule gehen.

Foto: © Samtgemeinde Spelle

20-Jähriger bei Verkehrsunfall in Lünne schwer verletzt

Lünne – Ein 20-jähriger Mann ist gestern bei einem Verkehrsunfall in Lünne schwer verletzt worden. Er war auf der Beestener Straße in Richtung Lünne unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er bei Rollsplitt aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Zaun und mehrere Bäume. Der junge Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. /nh

Programm