25 Jahre ems-vechte-welle: Das Transrapid-Unglück

In 25 Jahren ems-vechte-welle hat sich in unserem Programm alles rund um das Emsland und die Grafschaft Bentheim gedreht. Im Mittelpunkt stehen dabei in der Regel Menschen, die uns und euch über alles mögliche informieren. Ein Ereignis hat die Berichterstattung über mehrere Tage und Wochen geprägt. Wir alle hätten uns gewünscht, dass uns Meldungen wie die folgende erspart bleiben. Heiko Alfers berichtet:

Download Podcast

Foto © Henrik Hille

PKW-Kennzeichen in Lathen geklaut

In der letzten Nacht sind in Lathen im Bereich der Straßen Schwetenkamp und Zur Waage an insgesamt drei PKW jeweils die hinteren amtlichen Kennzeichen entwendet worden. Zeugen der Tat bzw. Personen, die Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Lathen in Verbindung zu setzen.

27 Smarthome-Systeme in Lathen gestohlen

In Lathen haben Diebe zwischen dem 19. und 21. Juli insgesamt 27 Smarthome-Systeme der Marke „Merten“ aus einem im Bau befindlichen Mehrparteienhaus gestohlen. Laut der Polizei wird der Schaden auf etwa 7.800 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Mobile Impfaktionen in Lathen

Ein Mobiles Impfteam (Betreiber sind das Deutsche Rote Kreuz – DRK und der Malteser Hilfsdienst – MHD) kommt wieder nach Lathen.

Hier besteht die Möglichkeit, sich ohne Termin am

03.08.2022 von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr
17.08.2022 von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr
31.08.2022 von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

impfen zu lassen.

Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der B70 bei Lathen

Die Polizei sucht den Fahrer oder die Fahrerin eines Autos, das gestern auf der B70 bei Lathen einen Unfall verursacht hat. Gegen 15.10 Uhr wurde ein VW-Transporter auf dem Weg in Richtung Lathen in den Gegenverkehr gelenkt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste ein entgegenkommender Autofahrer sein Fahrzeug fast zum Stillstand abbremsen. Dabei lenkte er sein Fahrzeug gegen eine Leitplanke. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Fahrer oder die Fahrerin den VW-Transporter aus gesundheitlichen Gründen in den Gegenverkehr gelenkt hat. Laut Zeugen fuhr vor dem Transporter ein LKW eines Entsorgungsunternehmens. Der Fahrer oder die Fahrerin sowie weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht in Lathen

In Lathen ist gestern ein bislang unbekanntes Fahrzeug in der Straße Am Bahnhof mit einem dort abgestellten Wohnmobil zusammengestoßen. Dieser wurde im Bereich der Front beschädigt. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Elektro-Rollstuhl in Lathen gestohlen

Unbekannte haben in Lathen einen Elektro-Rollstuhl aus einer Garage an der Großen Straße gestohlen. Nach Polizeiangaben muss es am vergangenen Mittwoch zwischen 15:45 und 17:30 Uhr zu der Tat gekommen sein. Der Rollstuhl wurde am Folgetag wieder aufgefunden. Der dazugehörige Schlüssel und ein Ladekabel blieben verschwunden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Mofa-Fahrer verletzt sich bei Unfall in Lathen leicht

Bei einem Verkehrsunfall in Lathen wurde gestern ein Mofa-Fahrer leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 23-jährige Autofahrerin den Eschweg entlang und bog nach links in die Straße Schleuse ab. Aufgrund des Gegenverkehrs bremste sie ihren Wagen an einer Engstelle ab. Ein 77-jähriger Mofa-Fahrer, der ebenfalls in die Straße Schleuse abbog, übersah dies und fuhr auf das Auto auf. Der Mann verletzte sich dabei leicht. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Einbrüche in Garagen in Twist, Lathen und Wietmarschen – Polizei sucht Zeugen

Seit dem 31. Mai ist es im Emsland zu mehreren Garagen-Einbrüchen gekommen. In Twist sind Unbekannte zwischen Freitag und Dienstag in eine Garage an der Straße Am Kanal eingebrochen. Die Täter entwendeten daraus ein E-Bike sowie einen Rasenmäher. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5600 Euro. In Lathen sind Unbekannte zwischen Montag und Dienstag in eine Garage an der Wassermühlenstraße eingebrochen. Aus dieser enwendeten sie zwei E-Bikes der Marke “Stevens”. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Bei einem versuchten Einbruch blieb es dagegen in Wietmarschen. Hier versuchten Täter zwischen dem 31. Mai und dem 1. Juni in eine Garage an der Wilhelm-Berning-Straße einzubrechen. In allen drei Fällen ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Lathen: Auto fährt in Gruppe von Radfahrern – eine Frau stirbt

In Lathen ist bei einem Unfall heute Mittag eine Radfahrerin ums Leben gekommen. Ein weiterer Radfahrer wurde schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Sögeler Straße (L 53). Eine 52-jährige Frau befuhr die Straße gegen 12.30 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Sögel, als sie aus unbekannten Gründen von der Straße abkam. Dabei kollidierte sie mit einer Gruppe von Radfahrern, die auf dem Radweg in Richtung Lathen unterwegs waren. Eine 61-jährige Radfahrerin sowie ein 53-jähriger Radfahrer wurden von dem Auto erfasst. Die Frau erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer, 69-jähriger Radfahrer konnte dem entgegenkommenden Fahrzeug rechtzeitig ausweichen und blieb unverletzt. Auch die Autofahrerin sowie ihr Beifahrer blieben unverletzt. Rettungskräfte und Polizei waren im Einsatz. Die L53 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto © Lindwehr

Programm