Passanten in der Grafschaft attackiert: 25-Jähriger für 10 Monate in Haft

Ein 25-Jähriger aus dem nordrhein-westfälischen Solingen ist vor dem Osnabrücker Landgericht in einem Berufungsverfahren gescheitert. Das Amtsgericht in Nordhorn hatte ihn im Sommer zu einer Freiheitsstrafe von insgesamt 10 Monaten verurteilt. Zu den Vorwürfen zählten vorsätzliche Körperverletzung, Nötigung und Beleidigung. Im Januar 2018 hatte der Verurteilte einen Passanten in der Nordhorner Innenstadt grundlos ins Gesicht geschlagen. Etwa ein Jahr später wurde er erneut auffällig, als er eine Frau vor einem Bad Bentheimer Supermarkt grundlos beschimpfte.

 

 

 

 

61-jährige Frau stirbt bei Unfall in Bad Bentheim

Bei einem Unfall in Bad Bentheim ist am Donnerstag eine Frau ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben wollte die 61-jährige mit ihrem Auto eine Kreuzung im Ortsteil Waldseite überqueren. Dabei übersah sie die Vorfahrt eines anderen Wagens. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und musste befreit werden. Sie starb noch an der Unfallstelle. Die 49-jährige Fahrerin des anderen Wagens wurde leicht verletzt.

Foto: Symbolbild

 

 

 

 

 

 

 

Bürgerbegehren zur Eissporthalle in Nordhorn: Kreisausschuss gibt grünes Licht

Der Kreisausschuss der Grafschaft Bentheim hat ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Nordhorner Eissporthalle heute Vormittag für zulässig erklärt. Die Bürgerinitiative hat nun ein halbes Jahr Zeit, um 8434 Unterschriften zu sammeln und vorzulegen. Die Unterschriften müssen dann geprüft und der Entscheid für gültig befunden werden. Innerhalb von drei Monaten werden Bürgerinnen und Bürger dann abstimmen müssen.

 

 

 

 

 

 

Zukunft der Nordhorner Eisporthalle heute Thema im Grafschafter Sportausschuss

Die Zukunft der Nordhorner Eissporthalle ist heute Thema beim Sportausschuss des Landkreises Grafschaft Bentheim. Schäden an der Dachkonstruktion hatten im August zur sofortigen Schließung der Halle geführt. Die Kreisverwaltung hatte daraufhin ein Gutachten des Dachs in Auftrag gegeben. Dieses stellte fest, dass das Dach sanierungsfähig ist. Nun entscheidet die Politik darüber, was mit der Halle passieren soll. Denkbar sind laut Landrat Uwe Fietzek sowohl eine Komplettsanierung, ein Neubau oder auch der komplette Abriss der Halle ohne Neuaufbau. Eine komplette Sanierung würde bis zu 5,6 Millionen Euro kosten. Beginn der Sitzung des Grafschafter Sportausschusses ist heute um 14 Uhr im Kreishaus in Nordhorn.

Fußballspiele auf Kreisebene in der Grafschaft Bentheim abgesagt

Der Grafschafter Kreisspielausschuss hat alle Fußballspiele auf Kreisebene für das kommende Wochenende abgesagt. Laut dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) sind alle Spiele der Altherren, Senioren, Junioren, Frauen und Mädchen betroffen, einschließlich auf Kunstrasenplätzen. Grund für die Absage ist die aktuelle Wetterlage. Die Generalabsage gilt bis Sonntag. Fußballspiele auf Bezirks- und Landesebene sind nicht betroffen.

Amprion untersucht Gewässerprofil südlich von Bad Bentheim

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion startet in der kommenden Woche damit, das Profil von Gewässern zu untersuchen, die in einem potenziellen Trassenraum der Gleichstromverbindung A-Nord liegen. Betroffen sind auch Bereiche südlich von Bad Bentheim. Vermessungen sollen Aufschluss darüber geben, wie die Gewässer mit der Erdkabeltrasse gequert werden könnten. Untersucht werden die Gebiete rund um Flüsse, Seen und Kleingewässer wie Bäche oder Entwässerungsgräben, die später mit Erdkabeln gequert werden sollen. Dafür gibt es laut Amprion zwei Möglichkeiten: Entweder eine offene Kabelverlegung hindurch, oder eine Querung per geschlossener Bauweise unter dem Gewässer her. Welche Bautechnik angewendet wird, darüber sollen die Vermessungen Aufschluss geben.

Grüne Hausnummer in der Grafschaft: Bewerbung noch bis zum 15. Dezember möglich

Noch bis zum 15. Dezember haben Hauseigentümer in der Grafschaft Bentheim Zeit, sich für die Grüne Hausnummer zu bewerben. Damit werden Häuser ausgezeichnet, die besonders energieeffizient saniert oder gebaut wurden. Das Ausfüllen des Bewerbungsbogens sei ohne großen Aufwand in wenigen Minuten abgeschlossen, so Klimaschutzmanager Stephan Griesehop. Den Bogen, sowie weitere Informationen gibt es unter www.klimaschutz.grafschaft-bentheim.de

Kontakt:
Stephan Griesehop
Tel.: 05921 – 962310
Mail: stephan.griesehop@grafschaft.de

 

Luft nach oben bei den Grafschafter Stollen

Wenn in der Hauptfiliale der Sparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn Rosinen- und Marzipanduft in der Luft liegt, dann kann es nur eine Ursache dafür geben: Die alljährliche Stollenprüfung der Bäcker-Innung der Grafschaft Bentheim. Am Dienstag war es wieder so weit. Michael Isensee, der Qualitätsprüfer des Deutschen Brotinstitutes, hat die Grafschafter Stollen auf Form & Aussehen, Oberflächen- & Krusteneigenschaften, Lockerung & Krumenbild, Struktur & Elastizität sowie auf Geruch und Aroma getestet. Das Ergebnis war aus Sicht des Prüfers durchwachsen.