Bürgerbüro in Papenburg zieht um

Das städtische Bürgerbüro in Papenburg zieht um. Ab dem 08. Juli befindet es sich in der Friederikenstraße 11. Grund dafür ist die Räumung des gesamten Rathausanbaus wegen des unzureichenden Brandschutzes. Wegen des Umzugs ist das Bürgerbüro vom 03. bis zum 07. Juli geschlossen. Auch in den neuen Räumen können Bürgerkontakte wegen der geltenden Abstandsregelungen nur eingeschränkt, also mit Termin, zugelassen werden. Daher wurde bis auf Weiteres eine zusätzliche Nebenstelle des Bürgerbüros im ehemaligen Feuerwehrhaus hinter dem Rathaus eingerichtet. Die Stadt verweist aber auch auf das Online-Portal OpenR@thaus.

Foto: © Stadt Papenburg

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm