Bürgerbeteiligung zum Lärmaktionsplan der Stadt Lingen startet

In Lingen startet am Dienstag eine Bürgerbeteiligung zum Lärmaktionsplan der Stadt. Laut einer Mitteilung der Stadt Lingen können Bürgerinnen und Bürger bis zum 4. Dezember Anregungen, Kritik und Wünsche zu einem Zwischenbericht einreichen. Der Zwischenbericht enthält unter anderem eine Auswertung zum Verkehrslärm entlang der Hauptverkehrsstraßen in Lingen. Auf der Grundlage dieser Daten aktualisiert die Stadt Lingen regelmäßig den Lärmaktionsplan. Der Plan soll schädliche Auswirkungen des Umgebungslärms verringern oder ihnen vorbeugen. Zum Zwischenbericht und zu weiteren Informationen zur Bürgerbeteiligung geht es hier

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm