Briefwahl für Bundestagswahl ab 23. August in Lingen möglich

In Lingen werden die Wahlbenachrichtigungen für die Kommunal- und die Bundestagswahlen in diesen Tagen per Post an ca. 45.000 Wahlberechtigte verschickt. Das teilt die Stadt Lingen mit. Die Briefwahl für die Kommunalwahl am 12. September ist bereits seit dem 16. August möglich. Ab dem 23. August kann die Briefwahl für die Bundestagswahl am 26. September beantragt werden. Dafür können sich Interessierte an das Wahlbüro der Stadt Lingen wenden. Bei der Briefwahl im Wahlbüro müssen die Corona-Hygieneregeln eingehalten werden.

Der Antrag kann auch online unter www.lingen.de gestellt werden.
Das Wahlbüro ist montags bis mittwochs von 9 Uhr bis 16 Uhr, donnerstags von 9 Uhr bis 17 Uhr und freitags von 9 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet. Ab dem 21. September ist das Wahlbüro außerdem jeden Samstag bis zum 25. September zwischen 9 Uhr und 12 Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter des Wahlbüros stehen persönlich oder telefonisch unter der Nummer: 0591 9144-720/-721/-722 und -724 bei Fragen zur Verfügung.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm