Bremer Polizei bittet um Hilfe bei Vermisstenmeldung

Die Bremer Polizei bittet die Bürgerinnen und Bürger im Emsland und der Grafschaft um Unterstützung. Sie sucht einen 82-jährigen Mann aus einer Pflegeeinrichtung in der Bremer Neustadt. Sein Name ist Klaus Helmke. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass sich der Vermisste in dieser Region aufhalten könnte. Klaus Helmke ist dement und orientierungslos. Er ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine Halbstirnglatze und graue, zur Seite gekämmte Haare. Zuletzt bekleidet war der Vermisste mit einer hellbeigen Jacke, einem Hemd mit roten Streifen und einer blauen Jeans. Wer Klaus Helmke gesehen hat oder weiß, wo er sich aufhält, sollte sich mit der Polizei in Verbindung setzen.
Foto (c) Polizei Bremen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm