Bistum Osnabrück sucht Alltagshelden

Das Bistum Osnabrück sucht Alltagshelden. Gesucht werden junge Leute, die sich nach ihrem Schulabschluss sozial engagieren und dabei viele Erfahrungen sammeln wollen. Das ist im Rahmen eines Freiwilligendienstes möglich. Die verschiedenen Dienstformen haben drei Referentinnen aus der „Arbeitsstelle Freiwilligendienste“ des Bistums gestern Abend im Lingener Ludwig-Windthorst-Haus vorgestellt. Darüber haben Daniel Stuckenberg und Wiebke Pollmann im Studio gesprochen.

Mehr Informationen über die Freiwilligendienste des Bistums Osnabrück gibt es unter www.alltagshelde-gesucht.de und bei der Arbeitsstelle Freiwilligendienste (Telefon: Telefon: 05 41 / 318 – 231 oder Mail:freiwilligendienst@bistum-os.de).

Bild: Screenshot www.alltagshelden-gesucht.de

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm