Bistum Osnabrück gibt Missbrauchsstudie in Auftrag

Die Kirche hat in den vergangenen Jahrzehnten sehr viel an Vertrauen in der Bevölkerung eingebüßt. Das liegt insbesondere an immer neuen Schlagzeilen über sexuellen Missbrauch von Kindern und Schutzbefohlenen durch Geistliche. Die 2019 veröffentlichte und von der Deutschen Bischofskonferenz in Auftrag gegebene MHG-Studie hatte bereits eine erschreckende Anzahl an Missbrauchsfällen in Deutschland offen gelegt. Viele Bistümer hatten im Anschluss eigene Studien beauftragt. Das macht nun auch das Bistum Osnabrück. Reporter Daniel Stuckenberg berichtet:

Download Podcast

Foto © Thomas Arzner/ Bistum Osnabrück

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm