Bewaffneter Mann löst in Neuenhaus Großeinsatz der Polizei aus

Ein 28-jähriger Mann hat in der vergangenen Nacht in Neuenhaus mehrere Menschen mit einem Butterflymesser bedroht und damit einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Bei der Polizei waren mehrere Notrufe eingegangen, dass ein betrunkener und aggressiver Mann mit einem Messer rumlaufe und Menschen damit bedrohe, sie abzustechen. Zeugen sagten, dass er sich mit einer Machete und einem Beil bewaffnet hätte und den Opfern sagte, er wolle ein „Schlachtfest“ veranstalten. Zahlreiche Polizeikräfte waren an der Fahndung nach dem Mann beteiligt. Gegen 4 Uhr gab es einen Kontakt zwischen dem 28-Jährigen und Beamten. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Die Ermittlungen dauern noch an.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm