Betrüger stehlen Seniorin in Lingen die Geldbörse

Zwei bislang unbekannte Betrüger haben sich gestern Vormittag am Espenweg in Lingen Zutritt zu der Wohnung einer Seniorin verschafft und die Geldbörse der Frau gestohlen. Wie die Polizei berichtet, gaben die Männer an, nach einem vermeintlichen Rohrbruch in der Nachbarschaft den Wasserdruck prüfen zu wollen. Einer der Männer verwickelte die 89-Jährige in ein Gespräch, der andere stahl in dieser Zeit das Portemonnaie der Frau. Anschließend flüchteten beide. Einer der Täter soll 50 bis 60 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er trug eine dunkle Jacke, eine dunkle Jeans, eine dunkle Cap und eine Brille. Der zweite Täter wird als schlanker Bartträger im Alter von 30 bis 35 Jahren beschrieben. Er war mit einer hellen Jeans, einer dunkle Jacke und einer dunklen Cap bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. Zudem warnen die Beamten davor, fremde Personen in die eigene Wohnung oder das Haus zu lassen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm