Bereits 2.300 Anzeigen zur Kurzarbeit bei Agentur für Arbeit Nordhorn

Bei der Agentur für Arbeit Nordhorn sind bislang 2.300 Anzeigen zur Kurzarbeit eingegangen. Die entsprechenden Anzeigen seien teils schon geprüft und erfasst worden, so Achim Haming, Chef der Nordhorner Arbeitsagentur. Aufgrund der enorm hohen Zahl an Zugängen konnte ein Teil der Anzeigen aber noch nicht aufgenommen und verifiziert werden. Auch sehr viele kleinere Betriebe würden aktuell auf Kurzarbeit zurückgreifen. Die Arbeitsbelastung in den Agenturen für Arbeit sei daher momentan extrem hoch. Alle verfügbaren Mitarbeiter würden für die Auskunfterteilung an den Hotlines sowie für die Bearbeitung von Leistungsanträgen eingesetzt. Wer einen Anspruch habe, erhalte die Leistung. Ohne Wenn und Aber, so Haming.

Weitere Informationen zur Kurzarbeit gibt es hier oder telefonisch unter 0800 4 5555 20.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm