Hallo Lkw-Fahrer kollidiert mit Ampel und reißt sie aus der Verankerung

Nordhorn – Gestern Nachmittag hat ein Lkw-Fahrer in Nordhorn einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet. Im Kreuzungsbereich des Altendorfer Rings und der Neuenhauser Straße fuhr er mit seinem Lkw gegen die Ampel und riss diese aus der Verankerung. Er setzte sein Fahrzeug zurück und fuhr anschließend in Richtung Neuenhaus weiter. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. /lm

Lkw-Fahrer kollidiert mit Ampel und reißt sie aus der Verankerung

Nordhorn – Gestern Nachmittag hat ein Lkw-Fahrer in Nordhorn einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet. Im Kreuzungsbereich des Altendorfer Rings und der Neuenhauser Straße fuhr er mit seinem Lkw gegen die Ampel und riss diese aus der Verankerung. Er setzte sein Fahrzeug zurück und fuhr anschließend in Richtung Neuenhaus weiter. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. /lm

Einbruch in Grundschule in Fresenburg

Fresenburg – Unbekannte sind zwischen Samstag- und Sonntagnachmitttag in die Grundschule an der Schulstraße in Fresenburg eingebrochen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten dann mehrere Büro- und Klassenräume. Sie erbeuteten zehn Laptops, sieben Pocketkameras, eine Spiegelreflexkamera, einen Beamer und Bargeld. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. /lm

Einbruch und Diebstahl von Werkzeugen in Lingen, Uelsen und Laar

Emsland/Grafschaft Bentheim – Unbekannte haben in der Region an mehreren Orten Werkzeuge gestohlen. Am vergangenen Wochenende brachen sie in Uelsen in eine Werkstatt am Hünenbachweg ein. Dort erbeuteten sie Arbeits- und Elektrogeräte im Wert von 1300 Euro. In Lingen brachen bislang unbekannte Täter in eine Lagerhalle an der Straße Zum Eichenkamp ein. Sie brachen die mit einer Stahlkette gesicherte Zugangstür auf und stahlen Werkzeug im Wert von 800 Euro. In Laar drangen Unbekannte gestern Nachmittag in einen Geräteraum auf einem Privatgrundstück an der Kanalstraße ein. Sie entwendeten einen Laubbläser und eine Motorsense. Der Schaden liegt bei 700 Euro. In allen drei Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. /lm

Schneidebrett auf Herd fängt an zu schmoren

Meppen – Gestern Abend wurde die Feuerwehr zu einer Wohnung in der Uhlandstraße in Meppen gerufen. Dort hatte der 29-jährige Bewohner offenbar vergessen, den Herd abzuschalten. Ein Schneidebrett, das darauf lag, begann zu schmoren. Der Brandmelder schlug an. Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell, bevor es zu einem offenen Feuer werden konnte. Verletzt wurde niemand. /lm

Motorroller an Baggersee in Meppen gestohlen

Meppen – Unbekannte haben gestern Abend in Meppen einen Motorroller gestoglen. Das Kleinkraftrad der Marke Peugeot stand zwischen 18 und 19 Uhr auf einem Parkplatz am Baggersee am Schlagbrückener Weg. Der Wert des Diebesgutes liegt bei etwa 1500 Euro. /lm

Autofahrerin mit vier Promille gestoppt

Nordhorn – Die Polizei Nordhorn hat gestern Nachmittag eine Autofahrerin mit vier Promille gestoppt. Die 37-Jährige war auf dem Gildehauser Weg unterwegs und dort mehrfach gegen den Bordstein gefahren. Nach der Kontrolle wurde ihr eine Blutprobe entnommen und sie musste ihren Führerschein abgeben. Es wurde ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet. /lm

Talk: “Klingende Ems” bringt Rad und Musik zusammen

Terminkoordination ist häufig ein Problem. Nicht nur im privaten Bereich, sondern auch auf Vereinsebene überschneiden sich Termine interessanter Veranstaltungen. Beziehungsweise die Veranstaltungen müssen überhaupt erst einmal bekannt sein, um Teilnehmer für sie zu gewinnen. Der Landkreis Emsland hat sich etwas überlegt, wie Termine für alle innerhalb einer Dorfgemeinschaft offenliegen und damit planbar sind. Am Freitag hat der Landkreis über die sogenannte Dorf-App informiert. Christiane Adam war für die Ems-Vechte-Welle dabei.
Info: Weitere Infos dazu gibt es hier, Kontakt zu Walter Pengemann kann per E-Mail unter walter.pengemann@emsland.de bzw. Telefon 05931 / 441325 aufgenommen werden. 

Download Podcast

Brand auf einem Kornfeld neben dem Bestattungswald in Spahnharrenstätte

Spahnharrenstätte – Am Bestattungswald in Spahnharrenstätte hat gestern am späten Nachmittag ein Kornfeld gebrannt. Das schreibt die Neue Osnabrücker Zeitung. Der Wind fachte das Feuer immer wieder an, aber die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf den Wald verhindern. Verletzt wurde niemand und es wurden keine Gegenstände beschädigt. Die Feuerwehren aus Spahnharrenstätte und Sögel waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Feuerwehr Werlte stellte ein Tanklöschfahrzeug zur Verfügung, um möglichst viel Löschwasser einsetzen zu können. Der Einsatz war nach rund 45 Minuten beendet. /lm