SV Meppen feiert ersten Saisonsieg

Der SV Meppen hat am Abend den ersten Saisonsieg in der dritten Liga eingefahren. Beim KFC Uerdingen gewann das Team von Torsten Frings mit 2:0. Marcus Piossek brachte den SVM in der 22. Minuten gegen bis dahin überlegene Uerdinger etwas überraschend in Führung. Nach der Halbzeit spielten die Meppener besser mit und erhöhten nach 59 Minuten durch ein Traumtor von Valdet Rama auf 2:0. In einer hitzigen Schlussphase sahen nach einer Rudelbildung noch der Meppener Luca Tankulic und der Uerdinger Dave Gnaase jeweils Gelb-Rot.

Wegeverbindung in Haren erfolgreich saniert

Der Fuß- und Radweg zwischen der Langen Straße und der Bischoff-Demann-Straße in Haren ist erfolgreich saniert worden. Das teilt die Stadt mit. Ursprünglich sollte die Wegeverbindung schon im vergangenen Jahr neu hergestellt werden. Jedoch befand sich das entsprechende Grundstück in privatem Eigentum. Erst nach einer Einigung zwischen der Verwaltung und dem Eigentümer konnte die Verbindung zwischen der Langen Straße und dem Vorplatz der Oberschule neu hergestellt und dem Bild der restlichen Innenstadt angepasst werden.

Foto © Stadt Haren

Zahl der Straftaten in Lingen leicht gesunken

Die Zahl der Straftaten in Lingen ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Das geht laut Neuer Osnabrücker Zeitung aus einem Bericht der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim hervor, der auf der vergangenen Stadtratssitzung vorgestellt wurde. Demnach wurden 2019 insgesamt 3.959 Delikte gezählt – knapp 3,4% weniger als im Jahr zuvor. Die Aufklärungsquote lag bei 63%. Deutlich zugenommen hätten die Zahlen bei häuslicher Gewalt. 151 Fälle im Jahr 2019 seien der höchste Wert der letzten zehn Jahre. im Verlauf der letzten zehn Jahre einen Spitzenwert. Bei über der Hälfte der 43 gemeldeten Wohnungseinbrüchen sei es beim Versuch geblieben. Im diesem Zusammenhang lobte die Leiterin der Polizeiinspektion, Nicola Simon, die aufmerksamen Bürger.

Tierpark Nordhorn sucht Besitzer von Schildkröten

Der Tierpark Nordhorn sucht die Besitzer zweier Schildkröten. Die Tiere waren vor einigen Wochen in der Auffangstation des Tierparks abgegeben worden. Bisher habe sich aber noch kein Besitzer gemeldet. Bei den Tieren handelt es sich um eine mittelgroße Landschildkröte, die in Meppen gefunden worden war sowie eine Wasserschildkröte, die in Ringe gefunden wurde.

Fotos © Tierpark Nordhorn

Neuer Radweg im Gewerbegebiet Eurohafen freigegeben

Im interkommunalen Gewerbegebiet Eurohafen ist ein neuer Radweg freigegeben worden. Wie die Stadt Meppen mitteilt, entstand der rund 4,4 Kilometer lange, kombinierte Geh- und Radweg entlang der Straße Am Rögelberg und der Essener Straße. Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein sprach mit Blick auf die rund 3.500 Beschäftigten in dem Gewerbegebiet von einer wichtigen Maßnahme. Die Kosten für den Radweg lagen bei rund 450.000 Euro.

Foto © Stadt Meppen

GVC Rütenbrock streicht sämtliche Veranstaltungen der kommenden Karnevalssaison

Der Grenzland-Carnevalsverein (GCV) Rütenbrock hat sämtliche Veranstaltungen der kommenden Karnevalssaison abgesagt. Das geht laut Neuer Osnabrücker Zeitung aus einem Mitgliederschreiben des Vereins hervor. Beim Karneval stünden der Spaß und der herzliche, unbeschwerte Umgang untereinander im Vordergrund, so der Verein in dem Schreiben. Unter den aktuellen Voraussetzungen sei diese Art zu feiern jedoch unmöglich, deshalb habe sich der Vorstand des GCV zu diesem Schritt entschlossen.

Grafschaft Bentheim hat bundesweit die meisten E-Bike-Besitzer

In der Grafschaft Bentheim ist der prozentuale Anteil an E-Bikes deutschlandweit am höchsten. Wie der NDR berichtet, geht das aus einer Umfrage im Auftrag des Energieunternehmens E.ON hervor. Demnach liegt der Anteil an Besitzern von E-Bikes und Pedelecs in der Grafschaft bei 26,4%. Der Landkreis Emsland bringt es in dieser Statistik bundesweit auf Platz fünf. Dort lag der Anteil an E-Bike-Besitzern bei 25,1%.

Coronavirus: Zahl der akuten Fälle übers Wochenende stabil

Über das Wochenende ist die Zahl der aktiven Covid-19-Fälle weitgehend stabil geblieben. Im Emsland stieg die Zahl von Freitag auf Montag um einen neuen Fall auf jetzt 56. Die meisten davon – zwölf – gibt es in Lingen. 320 Menschen befinden sich nach Angaben der Landkreises Emsland in Quarantäne. Nach einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung ist darunter auch eine 16-köpfige Fußballmannschaft aus Haren. Dort wurde der Trainer positiv auf Corona getestet. In der Grafschaft Bentheim ist übers Wochenende kein neuer Fall hinzugekommen. Akut infiziert sind in der Grafschaft zwölf Menschen. 91 Personen befinden sich dort in Quarantäne.

Drei E-Bikes aus Fahrradgeschäft in Veldhausen gestohlen

In Veldhausen sind Unbekannte in der Nacht zu Montag in ein Fahrradgeschäft eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, drangen sie in das Geschäft an der Mühlenstraße ein und nahmen drei E-Bikes der Marke „Greens“ mit. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Junge Autofahrerin bei Unfall in Hoogstede lebensgefährlich verletzt

Eine 20 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall heute Morgen in Hoogstede lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war sie auf dem Haftenkamper Diek unterwegs, als sie mehrere Fahrzeuge überholte. Dabei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Traktor und stieß frontal mit diesem zusammen. Die junge Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.