63-Jähriger bei Unfall in Emsbüren lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Emsbüren ist am Dienstag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 63-Jährige mit seinem Fahrrad auf der L58 unterwegs. An der Kreuzung mit der Straße „Am Grünen Revier“ übersah er vermutlich einen von rechts kommenden Traktor. Ein seitlich herausragendes Arbeitsgerät des Traktors traf den Radfahrer am Kopf. Er musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm