Zwei neue Fahrradbrücken in Papenburg

Die neuen Fahrradbrücken an der Ersten Wiek und am Mittelkanal in Papenburg haben neue Holzbalken erhalten. Das teilt die Stadt mit. Bereits im November des vergangenen Jahres sind die beiden Brücken von einem Kran eingesetzt worden. Die Fertigstellung der Fahrradbrücken solle den Fahrradverkehr in Papenburg vorantreiben. „Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Besucherinnen und Besuchern perspektivisch eine fahrradfreundliche Infrastruktur ermöglichen“, so Bürgermeisterin Vanessa Gattung. Die in der vergangenen Woche eingesetzten Holzbalken erinnern an den Charme der traditionellen Papenburger Brücken. Nun sollen noch Metallbleche an den Holzbalken montiert werden, um das übermäßige Eindringen von Wasser in die Balken zu verhindern.

Wochenserie: Unterricht mit Emma – Ein Schulhund im Einsatz Teil 2

Auf der ems-vechte-welle haben wir gestern die fünf Jahre alte Hündin Emma vorgestellt. Emma ist sozusagen eine Mitarbeiterin der Lingener Friedensschule. Dort ist sie an verschiedenen Wochentagen als Schulhund im Unterricht mit dabei. Das war das Thema in der ersten Folge unserer Wochenserie „Unterricht mit Emma“. Damit die Hündin in ihrem Arbeitsalltag aber keinem Dauerstress ausgesetzt wird, gibt es für die Schülerinnen und Schüler wichtige Regeln im Umgang mit Emma. Das ist heute Thema im zweiten Teil der Serie:

Ehrenamtliche E-Rikschatouren durch Nordhorn für Mobilitätseingeschränkte

Ein Ausflug durch den Stadtpark, eine Fahrt entlang am Kanal oder eine Tour durch ein Stadtviertel, in dem man mal gewohnt hat. Diese Wünsche erfüllt das „Rikscha-Team“ Nordhorn. Das Team aus Ehrenamtlichen hat ein Angebot für alle Menschen, die nicht mehr selbständig mobil sein können. Dann heißt es einfach „Platz nehmen und genießen“. Heiko Alfers hat sich über das kostenlose Angebot informiert und sich mit dem Team getroffen:

Download Podcast

Kontakt:
Freiwilligenagentur Grafschaft Bentheim
Vechteaue 2
48529 Nordhorn
Telefon: 05921-8198989
E-Mail: team@fa-grafschaft.de

PlattCast Live-Aufzeichnung an der Meppener Marienhausschule

Seit 2019 produzieren die drei Emsländer Marco Strodt-Diekmann, Markus Jänen und Ralf Manning aus Haren/Wesuwe einen plattdeutschen Podcast. Alle drei Wochen bringen sie eine neue Folge von „PlattCast – denn plattdütschken Podcast“ heraus. Ihr Podcast erzielt auf den gängigen Plattformen pro Monat 10.000 bis 15.000 Streamingabrufe. Die drei Moderatoren wurden schon vom Goethe-Institut zu einer Filmproduktion über die verschiedenen deutschen Dialekte eingeladen. Am vergangenen Dienstag waren sie in der Meppener Marienhausschule zu Gast, um einen Live-Podcast aufzuzeichnen. Dort an der Berufsfach-, Fach- und Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Pflege sowie Sozialpädagogik wird im Unterricht und den Pausen auch Plattdeutsch gesprochen. Anselm Henkel berichtet über die Live-Aufzeichnung:

Kinderbuchtipp: Maja Ilisch – Unten

Ein Haus, das ein Spiegelbild unserer Gesellschaft zu sein scheint. Ein Gebäude, in dem die Bewohnerinnen und Bewohner scheinbar ihr ganzes Leben zu verbringen scheinen. Und in dem die Realität plötzlich von vielen Menschen verleugnet wird. Um das geht es im Kinderbuch “Unten” von Maja Illisch. Birgit Schwenkenberg von der Stadtbibliothek Nordhorn stellt dieses Buch im Gespräch mit Wiebke Pollmann vor:

Download Podcast

Foto © Stadtbibliothek Nordhorn | Schwenkenberg

Stadt Meppen sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für Europawahl am 9. Juni

Die Stadt Meppen sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl am 9. Juni. Wie die Verwaltung mitteilt, werden für die 38 Wahllokale im Stadtgebiet etwa 300 Helferinnen und Helfer benötigt. Sie begleiten und unterstützen den reibungslosen Ablauf der Wahl, einschließlich der Auszählung der Wahlergebnisse. Bürgermeister Helmut Knurbein spricht von einer wichtigen Aufgabe und hofft auf reges Interesse der Bürgerinnen und Bürger. Das Ehrenamt kann von allen Wahlberechtigten im Wahlgebiet ausgeübt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für das Engagement wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Interessierte können sich online unter meppen.de/wahlen oder per E-Mail an wahlen@meppen.de melden.

Mehrere Spinde in Halle in Lingen aufgebrochen

Unbekannte sind zwischen Freitag und gestern in eine Halle an der Lingener Kaiserstraße eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, brachen sie mehrere Spinde auf. Ob die Täter Beute machen konnten, wird noch ermittelt. Die Beamten suchen Zeugen der Tat.

Unfall auf Parkplatz in Haren: Fußgängerin schwer verletzt

Eine Fußgängerin ist gestern Nachmittag bei einem Unfall auf einem Supermarktparkplatz in Haren verletzt worden. Nach Polizeiangaben übersah eine 63-jährige Autofahrerin die Fußgängerin auf dem Parkplatz am Birkenweg. Die 49-jährige Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen.

Programm