Per Haftbefehl gesucht: Zugfahrt endet für 29-Jährigen in Justizvollzugsanstalt

Bundespolizisten haben am Freitag im Bahnhof Bad Bentheim einen per Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Die Beamten kontrollierten einen Reisezug aus den Niederlanden. Bei der Überprüfung eines 29-Jährigen ohne Ausweispapiere stellten sie fest, dass der Mann wegen Betruges verurteilt wurde und noch eine Geldstrafe von 590 Euro bezahlen musste. Weil der 29-Jährige die Strafe nicht bezahlen konnte, muss er nun 59 Tage in Haft verbüßen.

Coronavirus: Fünf weitere Todesfälle in der Grafschaft; Inzidenzwerte in beiden Kreisen gesunken

Im Landkreis Grafschaft Bentheim sind im Laufe der vergangenen Woche fünf weitere Menschen in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben. Das geht aus den aktuellen Fallzahlen des Landkreises hervor. Die Anzahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 liegt damit bei 205. Zudem sind innerhalb einer Woche 444 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz liegt nach Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) in der Grafschaft heute bei 253 und ist damit im Vergleich zum Montag der Vorwoche (302) gesunken. Im Emsland liegt der Inzidenzwert mit dem Stand von heute bei 224,8 und damit ebenfalls unter dem Wert des vergangenen Montags (270). Detaillierte Fallzahlen für das Emsland werden im Laufe der Woche veröffentlicht.

Vorarbeiten für Rathausneubau in Papenburg – Alte Feuertechnische Zentrale wird ab heute abgerissen

Um Platz für den geplanten Rathausneubau am Papenburger Untenende zu schaffen, muss die alte Feuertechnische Zentrale abgerissen werden. Wie die Stadt Papenburg mitteilt, sollen die Abbrucharbeiten heute beginnen und bis zum Freitag der kommenden Woche (25. November 2022) dauern. In diesem Zeitraum bleiben der Parkplatz südlich des Rathauses und der Mitarbeiterparkplatz vollständig gesperrt. Besucherinnen und Besucher des Rathauses können weiterhin den Parkplatz am historischen Rathaus nutzen. Zudem verweist die Stadtverwaltung auf die übrigen öffentlichen Parkplätze im Bereich um das Rathaus. Der Baubeginn für das neue Verwaltungsgebäude ist aktuell für das kommende Frühjahr geplant. Zwischen dem Alt- und Neubau sollen zudem Grünanlagen und Parkplätze entstehen.

Feuerwehr löscht Brand im alten Bahnhofsgebäude Sögel

Die Feuerwehr Sögel musste gestern Nachmittag einen brennenden Reifen im Keller des alten Bahnhofsgebäudes löschen. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Die Einsatzkräfte durchsuchten das gesamte verqualmte Gebäude nach Personen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein Fremdverschulden kann nicht ausgeschlossen werden. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamten zu melden. Bereits in der Vergangenheit musste die Feuerwehr mehrfach zu dem alten, leer stehenden Lagerhaus am ehemaligen Bahnhof ausrücken.

Foto © SG Sögel/Feuerwehr

28-Jähriger nach schwerem Unfall in Kluse im Krankenhaus verstorben

Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist gestern Nachmittag bei einem schweren Unfall in Kluse tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben übersah eine 77-jährige Autofahrerin den entgegenkommenden Motorradfahrer, als sie von der Wippinger Straße nach links in die Straße Siedlungsdamm abbiegen wollte. Durch den Zusammenprall wurde der 28-Jährige neben die Fahrbahn geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in das Meppener Krankenhaus. Dort verstarb er wenig später. Die 77-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Symbolbild © Lindwehr

65.000 Euro Schaden bei Brand von Scheune in Salzbergen

Beim Brand einer Scheune in Salzbergen ist gestern Abend ein Schaden von etwa 65.000 Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Nach Polizeiangaben geriet die etwa 10 x 50 Meter große Holzscheune am Eßeltweg gestern gegen 18:30 Uhr in Brand. In dem Gebäude waren rund 1.000 Strohballen gelagert. Die Scheune brannte kontrolliert ab. Durch die Hitze des Feuers wurden auch Bäume in einem angrenzenden Waldstück beschädigt.

Symbolbild © Lindwehr

Programm