Countdown to Campus in Concert – heute: LEZA

Am 2. Juni ist das Newcomer Festival Campus in Concert nach langer Pause wieder zurück am Campus in Lingen. Nachdem das Team die letzten zwei Jahre das Festival online veranstaltet hat, findet die diesjährige Edition wieder in Präsenz statt. Mit dabei sind in diesem Jahr fünf Bands, deren Mitglieder größtenteils am Institut für Musik an der Hochschule Osnabrück studieren. Die Organisation des Festivals übernehmen wie in jedem Jahr die Lingener Studierenden. Wir von der ems vechte-welle nehmen das Comeback des Festivals im historischen Eisenbahnausbesserungswerk zum Anlass, um euch in den nächsten zwei Wochen viel neue Musik und die Bands dahinter vorzustellen. Unser ems-vechte welle Reporter Joscha Krone hat sich mit allen Bands von Campus in Concert 2022 unterhalten und schonmal vorgefühlt, worauf wir uns am 2. Juni freuen können. Als erstes stellt er uns heute die Künstlerin LEZA vor:

Download Podcast

Mehr Infos zum Festival findet ihr hier.

Foto © Die Videographen

Einbruch in Vereinshütte in Nordhorn

Unbekannte sind in Nordhorn in eine Vereinshütte eingebrochen. Laut Polizei ereignete sich die Tat zwischen Donnerstag und Sonntag in der Fichtenstraße. Die Diebe stahlen mehrere Sportgeräte. Es entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Corona: Die Fallzahlen aus der Grafschaft Bentheim

In der Grafschaft Bentheim sind in der vergangenen Woche 780 neue Corona-Fälle registriert worden. Das hat der Landkreis heute mitgeteilt. Zudem seien auch zwei weitere Todesfälle hinzugekommen. Seit Beginn der Pandemie sind in der Grafschaft Bentheim insgesamt 176 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute laut Robert-Koch-Institut bei 454,0. Die Fallzahlen für das Emsland werden in Laufe der Woche veröffentlicht.

Sportrückblick: SVM-Damen steigen in 1. Liga auf und HSG Nordhorn-Lingen gewinnt gegen TV Großwallstadt

Nur noch zwei Top-Teams aus der Region kämpfen in ihren Ligen um wichtige Punkte. Die Frauen des SV Meppen in der 2. Fußball-Bundesliga und die HSG Nordhorn-Lingen in der 2. Handball-Bundesliga. Beide haben an diesem Wochenende gespielt. Und – waren erfolgreich. Carina Hohnholt hat mit Heiko Alfers über die Spiele gesprochen:

Download Podcast

Foto © Nico Neugebauer

Altes Fruchtwasserleitungsnetz könnte Wassersituation in Emlichheim entspannen

Unser Sendegebiet ist von der Landwirtschaft geprägt. Für die Tierhaltung, aber vor allem für den Anbau von Früchten wie Mais und Kartoffeln sind Landwirte auf eine Zusatzwasserversorgung angewiesen. Das muss aber mit dem Grundwasserangebot vereinbar sein. Und durch die zuletzt immer trockeneren Sommer ist der Bedarf an Grundwasser für die landwirtschaftliche Beregnung gestiegen. Das könnte zu einem Problem rund um Emlichheim werden, denn hier werden vor allem Kartoffeln angebaut, die ohne Wasser verkümmern. Der Landkreis Grafschaft Bentheim hat ein Förderprojekt initiiert, das Lösungsansätze bieten soll. Heiko Alfers berichtet:

Bundespolizei nimmt Schmugglerinnen bei Schöninghsdorf fest

Beamte der Bundespolizei haben am Sonntagabend auf der B402 bei Schöninghsdorf zwei mutmaßliche Drogenschmugglerinnen festgenommen. Nach Angaben der Bundespolizei waren die 33 und 24 Jahre alten Frauen mit dem Auto über die Bundesstraße von den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Bei der einer Kontrolle fanden die Beamten 210 Gramm Amphetamin und 50 Gramm Marihuana im Gesamtwert von rund 2.500 Euro. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Die 33-jährige Fahrerin stand zudem unter dem Einfluss von Drogen.

Pilotprojekt „Gemeinsam für die Schulwegsicherheit“ in Meppen gestartet

In Meppen ist das Pilotprojekt „Gemeinsam für die Schulwegsicherheit“ gestartet. Das teilt die Stadt heute mit. Meppen ist demnach einer von drei Pilotstandorten des Programms des Gemeinde-Unfallversicherungsverbandes Hannover der Landesunfallkasse Niedersachsen. Zum Auftakt kamen alle Beteiligten zur ersten, konstituierenden Sitzung im Ratssaal zusammen. Durch die Aufnahme in das Programm kommen dem Arbeitskreis 5.000,- Euro in den ersten drei Jahren für Fortbildungen, Veranstaltungen und Maßnahmenumsetzungen zugute. In ersten Gesprächen ging es laut Stadt um die Probleme im Zusammenhang mit sog. „Elterntaxis“.

Foto © Stadt Meppen

Autofahrer in Nordhorn mit mehr als 2 Promille unterwegs

Die Polizei in Nordhorn hat in der Nacht zu Sonntag einen Autofahrer angehalten, der mit mehr als 2 Promille unterwegs war. Zeugen meldeten ein Auto, das in starken Schlangenlinien auf der Veldhauser Straße fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,25 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Wer durch die Fahrweise des Mannes gefährdet wurde sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Programm