Dr. Peter Wirtz neuer Richter am Landgericht Osnabrück

Dr. Peter Wirtz ist zum neuen Richter am Landgericht Osnabrück ernannt worden. Wie das Landgericht mitteilt, überreichte ihm der Präsident, Dr. Thomas Veen, gestern einen entsprechenden Versetzungserlass. Wirtz ist bereits seit April 2021 am Landgericht tätig. Seither ist er Mitglied der 1. Zivilkammer und befasst sich überwiegend mit der Bearbeitung mietrechtlicher und insolvenzrechtlicher Streitigkeiten.

Foto © Landgericht Osnabrück

Planungen für Rathausneubau in Papenburg gestartet

Die Planungen für den Rathausneubau in Papenburg sind gestartet. Das teilt die Stadt mit. So sei laut Pressemitteilung ein modernes, funktionales und gleichzeitig repräsentatives Verwaltungsgebäude für etwa 140 Mitarbeitende geplant. Das neue Rathausgebäude soll südlich des historischen Rathauses errichtet werden und städtebaulich mit dem historischen Gebäude und der neuen Pumpstation zusammen passen. Laut Stadtbaurat Jürgen Rautenberg wird ein Erscheinungsbild gefordert, das der Region entspräche. Das Architekturbüro aus Sögel wurde nun damit beauftragt, bis zum Frühjahr 2022 Entwürfe für den Neubau zu erarbeiten. Der Bau soll voraussichtlich Ende 2022 bzw. Anfang 2023 starten. Frühestens 2024 werde laut Pressemiteilung mit einer Fertigstellung gerechnet.

Foto © Stadt Papenburg

Corona: Inzidenz im Emsland und in der Grafschaft Bentheim wieder gestiegen

Die 7-Tage-Inzidenz ist im Emsland und in der Grafschaft Bentheim wieder gestiegen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt sie heute bei 304,3. Zum Vergleich: Gestern noch wurde eine Wert von 284,9 angegeben. Die Zahl der Neuinfizierten liegt heute dem Landkreis zufolge bei 242. Insgesamt sind akut 2056 Menschen mit dem Corona-Virus im Emsland infiziert. In der Grafschaft Bentheim werden heute 861 COVID-19-Fälle gezählt. Gestern waren es 811 COVID-19-Fälle. Der Wert der 7-Tage-Inzidenz in der Grafschaft Bentheim liegt heute bei 297,3. Gestern lag er bei 288,6. Der niedersachsenweite Wert der Hospitalisierung liegt mit Stand von heute bei 7,0. Die Intensivbettenbelegung durch Covid-19-Patienten in Niedersachsen liegt bei 10,3 %.

Meppen: Autofahrer kollidiert mit Brückenpfeiler

In Meppen ist es gestern bei einem Verkehrsunfall eine Person leicht verletzt worden. Ein 21-Jähriger war mit seinem Auto auf der B402 in Richtung Lathener Straße unterwegs. Beim Abbiegen in Richtung Meppen, kam das Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Brückenpfeiler. Der Fahrer blieb unverletzt. Seine Beifahrerin hingegen wurde mit leichten Verletztungen in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3200 Euro.

Schwerer Verkehrsunfall in Lähden: 19-Jähriger Autofahrer wird lebensgefährlich verletzt

In Lähden ist gestern bei einem Verkehrsunfall ein 19-jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann war gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto auf der Herßumer Straße in Richtung Vinnen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Dadurch wurde der junge Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzung wurde der junge Mann daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 21.000 Euro. Für die Aufräum- und Bergungsarbeiten war die Herßumer Straße außerdem mehrere Stunden gesperrt.

Zu Besuch im Tierpark Nordhorn – Der Weihnachtsmarkt startet

Die 4. Welle der Corona-Pandemie drückt auf die Weihnachtsstimmung. Wie schon im vergangenen Jahr sind einige Weihnachtsmärkte abgesagt worden. Im vergangenen Jahr hat es auch den Weihnachtsmarkt im Tierpark Nordhorn getroffen. Der kann in diesem Jahr aber wieder stattfinden. Los geht es heute. Meine Kollegin Wiebke Pollmann durfte dem Tierpark-Team vor Kurzem bei den Aufbauarbeiten  über die Schulter schauen. Dabei hat sie erfahren, wie schwierig die Planung eines Weihnachtsmarktes durch die Corona-Pandemie ist. Aber auch, was die Besucherinnen und Besucher nun schönes erwartet.

Download Podcast

Alle Infos zum Weihnachtsmarkt findet ihr hier:
tierpark-nordhorn.de/faq-weihnachtsmarkt-2021

Foto © Franz Frieling

Regionales Buch “Wat, de kann Platt?” vorgestellt

„Wat, de kann Platt? – Selbstzeugnisse, Geschichten und Gedichte aus dem Münsterland und dem Osnabrücker Land“. So lautet der Titel eines neu erschienenen regionalen Buches, welches auch für das Emsland bedeutend ist. Zahlreiche Autoren waren an der Erstellung des Buches beteiligt. Unter anderem Bernd Robben und Andreas Eiynck vom Emslandmuseum Lingen. Aline Wendland hat sich mit den Autoren über das neue Buch unterhalten und berichtet.

Programm