Stadt Nordhorn lädt zum Dorfgespräch in Bimolten ein

Die Stadt Nordhorn lädt am 24. September zu einem Gespräch im Rahmen der Dorfentwicklungsplanung für die Region Nordhorn-Neuenhaus-Lage ein. Nordhorn ist dort mit den Ortsteilen Bimolten, Bookholt, Hohenkörben und Frenswegen vertreten. In dem ersten Gespräch sollen Chancen, Handlungsfelder und Ziele der Dorfentwicklung besprochen werden. Es gehe zunächst darum, Ideen zu sammeln. Einwohner sollen sich daran beteiligen, um auch zukünftig attraktive Möglichkeiten für Wohnen, Leben und Arbeit zu bieten. Themen sind unter anderem Mobilität und Verkehr, Ärzteversorgung, Tourismus, Gemeinschaft oder Wohnen. Das erste Dorfgespräch der Stadt Nordhorn findet am Dienstag, den 24. September in der Alten Schule Bimolten statt. Beginn ist um 19 Uhr.

 

Feuerwehr rettet zwei Kätzchen vom Baum

In Freren hat die Feuerwehr gestern Abend zwei junge Katzen von einem Baum gerettet. Passanten bemerkten die Tiere gegen 17:45 Uhr in einer Eiche an der Lindenstraße. Trotz intensiver Bemühungen gelang es den Tieren nicht, selbstständig wieder vom Baum herunter zu klettern. Die Frerener Feuerwehr rückte an, holte die Katzen vom Baum und gab sie der Eigentümerin zurück.

 

Mann mastubiert an Autobahn

Gestern Abend hat sich ein Unbekannter an der A31 bei Emsbüren vor mehreren Autofahrern entblößt. Gegen 18 Uhr stand er am Fahrbahnrand und spielte mit heruntergelassener Hose an seinem Geschlechtsteil. Die Polizei traf vor Ort niemanden mehr an. Eine detaillierte Beschreibung des 40 bis 50 Jahre alten Mannes liegt nicht vor. Bereits am Freitag, den 30. August, ist es an selber Stelle und zu der selben Uhrzeit zu einem identischen Vorfall gekommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

 

Diebe stehlen Räder eines BMW

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte in Rastdorf alle vier Räder eines BMW gestohlen. Das Fahrzeug stand am Rotdornweg. Die Täter bockten das Fahrzeug auf und konnten so das Diebesgut im Wert von etwa 5000 Euro demontieren. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Transporter brennt aus

In Neuenhaus hat gestern Mittag ein Fahrzeug gebrannt. Verletzt wurde niemand. Der niederländische Transporter geriet gegen 13:50 Uhr während der Fahrt auf dem Nord-West-Ring in Brand. Vom Motorraum breitete sich das Feuer schnell auf die Fahrerkabine aus. Der Fahrzeug wurde zerstört. Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand.

 

Bebauungsplan soll heute im Gemeinderat Emlichheim beschlossen werden

Der Gemeinderat Emlichheim kommt heute in einer Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Bebauungsplan „Stöffers Kamp II“. Das teilt die Gemeinde Emlichheim mit. Der Bebauungsplan betrifft das Gebiet östlich der Sportplätze des SCU Emlichheim und südlich des Coevorden-Piccardie-Kanals. Wenn der Plan als Satzung beschlossen wird, möchte die Gemeindeverwaltung im nächsten Schritt die Erschließung und Vermarktung der Bauplätze voranbringen. Damit soll dann im November begonnen werden. Die ersten Häuser könnten dort dann voraussichtlich ab dem Sommer 2020 entstehen.

 

Programm