In 90 Fällen Drogen an Minderjährige verkauft?

Vor dem Amtsgericht Meppen musst sich heute ein 34-Jähriger verantworten. Er soll in sieben Monaten 93 Straftaten begangen haben. Unter anderem soll er zwischen Februar 2018 und August 2018 in 90 Fällen Betäubungsmittel an Minderjährige verkauft haben.

Diebstähle in Schapen, Esche und Salzbergen

In der Region ist es in den vergangenen Tagen zu verschiedenen Diebstählen gekommen. In Schapen haben Unbekannte in der Nacht zu gestern Absperrmaterial einer Glasfaserbaustelle gestohlen. Die Baustelle befindet sich an der Straße Vennhaar, Höhe Frerener Straße. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2650 Euro. In der selben Nacht haben Unbekannte auf dem Parkplatz des Rasthofes Holsterfeld in Salzbergen die Ladung von zwei LKW-Aufliegern gestohlen. Sie entfernten jeweils die Plomben der Hecktüren und entwendeten große Mengen an Bekleidung und Waren für einen Sonderpostenmarkt. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro. Bereits zwischen Mittwoch und Donnerstag der vergangenen Woche hatten es Unbekannte in Esche auf zwei Kettensägen und zwei Motorsensen abgesehen. Diese waren in einer Scheune an der Hauptstraße gelagert. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von mehr als 2000 Euro. In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen.