1,5 Millionen Euro Soforthilfe für Waldbesitzer gegen die Ausbreitung des Borkenkäfers

Waldbesitzer in Niedersachsen erhalten Soforthilfen zur Bekämpfung des Borkenkäfers. Das hat der Grafschafter CDU-Landtagsabgeordnete und Landesfinanzminister Reinhold Hilbers mitgeteilt. Das Land stellt dafür insgesamt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Die Erhaltung der Wälder habe für die Landesregierung in diesem Jahr höchste Priorität, so Hilbers. Weitere Unterstützungsmaßnahmen seien in Planung. Erst vor kurzem hatte sich Hilbers bei einem forstwirtschaftlichen Waldspaziergang über den Zustand der Wälder in der Grafschaft Bentheim informiert. Im Nachgang betonte Hilbers unter anderem die Klimaschutzleistung des Waldes und die hohe Artenvielfalt in Wäldern als schützenswertes Ökosystem.

Foto (c) Büro Reinhold Hilbers

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm