15-jähriger Rollerfahrer in Börger von Auto angefahren

In Börger ist gestern Abend bei einem Verkehrsunfall ein 15-jähriger Rollerfahrer von einem Auto angefahren und dabei verletzt worden. Ein 64-jähriger Autofahrer war gegen 17.30 Uhr auf der Breddenberger Straße mit seinem Auto in Richtung Börger unterwegs. Beim Abbiegen in den Piusweg ist er mit dem entgegenkommenden Rollerfahrer zusammengestoßen. Laut Polizei hat sich der 15-Jährige leicht verletzt. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm