15-Jähriger bei Unfall in Meppen verletzt

Ein 15-jähriger Radfahrer ist gestern bei einem Verkehrsunfall in Meppen verletzt worden. Der Teenager war gegen 17:40 Uhr am Schullendamm unterwegs. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr zeitgleich aus Richtung einer Spielothek kommend stadtauswärts auf der Fahrbahn. Er übersah offenbar den Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 15-Jährige stürzte auf die Straße. Er wurde leicht verletzt. Sein Fahrrad wurde beschädigt. Nach einem kurzen Gespräch entfernte sich der Autofahrer. Er war etwa 50 Jahre alt und fuhr einen schwarzen Kleinwagen. Die Polizei sucht Zeugen.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm