Termine

16.03.2019

Freren: Konzert "CRASHandOH"

Das geplante Konzert mit den Stokes fällt leider aus organisatorischen Gründen aus. Aber aufgepasst!!! Als Alternative konnte der Kulturkreis impulse die Irish Folk Band „CRASHandOH“ engagieren. Unter dem Bandmotto „Irish-Folk für Bier, Bauch und Beine!“ wird das Traditional Irish Folk Music St. Patrick's Day Special begleitet von einem WHISKY-TASTING mit "Vom Fass" aus Lingen.

Seit über 20 Jahren ist CRASHandOH in Sachen Irish-Folk-Music in Deutschland unterwegs und haben schon auf vielen Bühnen ihr Publikum begeistert. Jeder Irland Fan bringt sicherlich eine prägende Erinnerung aus seinem Urlaub mit nach Hause. Ein urgemütlicher Pub, viele nette Leute, ein kühles Glas Guinnes, ein feiner irischer Whisky und dann diese ansteckende Musik… das sind unvergessliche Erinnerungen und Momente die lange sehr lange im Kopf verbleiben! Und genau an dieser Stelle haben sich auch die 4 Vollblutmusiker von CRASHandOH „infiziert“ und mit Ihre Laufbahn gestartet. Der Fundus an Irish-Folk-Music ist unerschöpflich und viele namhafte Bands wie z. B. die Dubliners, Chieftains, Fureys usw. haben in den vergangenen Jahrzehnten ihre individuellen musikalischen Zutaten hinzugefügt und den alten Songs immer wieder ein neues Gewand verpasst.

Viele der traditionellen Titel bekommen auch bei CRASHandOH ein völliges neues Outfit. Es muss alles ein wenig schmissiger und druckvoller auf der Bühne klingen und die Titel müssen sofort beim Publikum Wirkung zeigen. Mit dieser Ausrichtung hat sich CRASHandOH ein eigenes Markenzeichen geschaffen. Irish-Folk-Music für Bier, Bauch und Beine! Das ist das Credo der Band!

Kartenvorverkauf:
Kulturzentrum Alte Molkerei Freren Tel. 05902 93920
Shop: www.impulse-freren/shop
E-Mail: info@impulse-freren.de
Reisebüro Segeler, Freren Tel. 05902 92000
LWT, Lingen Tel. 0591 9144144
SCHREIB- & SPIELWAREN Gerdes Lengerich, Tel. 05904 1224
MENKE, Schreibwaren - Buchhandlung Freren, Tel. 05902-208 sowie an der Abendkasse

Bereits gekaufte Karten bleiben auch für dieses Konzert natürlich gültig oder können zurückgegeben werden.

Wo. Alte Molkerei

Wann: 20 Uhr

Karten: 10€ (ermäßigt 8€)

20.03.2019

Meppen: Die Nacht der Musicals

Bei "Die Nacht der Musicals" werden in einer über zweistündigen Show die größten Highlights und bekanntesten Hits der Musical-Topseller präsentiert. Ab Dezember 2018 gastiert die erfolgreichste Musicalgala Europas in ausgewählten Spielorten in Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden und der Schweiz.

In einer spektakulären Show gelingt es den Darstellern ein Potpourri bekannter Musical Hits aus Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Mamma Mia, Cats und vielen weiteren Musicals darzubieten und für Gänsehautmomente im Zuschauerraum zu sorgen. Aber auch die Romantik kommt nicht zu kurz. So werden Songs wie „Der letzte Tanz“ aus Elisabeth oder „Das Phantom der Oper“ aus dem gleichnamigen Musical präsentiert und führt garantiert zu feuchten Augen.

Original-Darsteller und Top-Solisten der Szene, unterstützt von zahlreichen Profi-Tänzern, bieten beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Farbenprächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und eindrucksvolle Videoprojektionen untermalen die einzelnen Darbietungen und entführen den Zuschauer in die phantastische Welt der Musicals.
An einem einzigen Abend eine Zeitreise durch über 50 Jahre Musical-Geschichte erleben. Dabei verschmelzen die modernen Lieder zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern. Ein Muss für jeden Musical-Fan!

Wo: Theater im Windthorst Gymnasium

Wann: 20 Uhr

21.03.2019

Lingen: Pawel Popolski

Vielen ist die Familie Popolski noch aus der im WDR ausgestrahlten Fernsehfassung bekannt. Heute kommt Pawel Popolski mit Band nach Lingen ins Theater an der Wilhelmshöhe. In seiner Wohnzimmer-Show „Ausser der Rand und der Band“ präsentiert er Sensationen aus der Welt der Popmusik.

So erzählt Pawel Popolski wie Opa Popolski bei einem Gürkchenfrühstück mit einem Pfefferstreuer, zwei Paprikaschoten und einem gekochten Ei den Technobeat erfand. Oder warum der Reggae in Wahrheit nur eine Polka auf halber Geschwindigkeit ist. Er lüftet das Geheimnis um das wichtigste Instrument der Popgeschichte und erzählt die Geschichte vom uralten polnischen Volk der Mayek, die nicht nur die Pyramiden erfanden, sondern auch die größte Katastrophe von der Popmusik vorhersahen: Dieter B.

Dorota Popolski öffnet erstmals ihr privates Fotoalbum und enthüllt die lange Liste ihrer spektakulärsten Liebeskatastrophen. Vom polnischen Stehgeiger David Garretski über Justin Biberek bis hin zu Prominenten aus Film, Fernsehen und Politik ist alles vertreten, was Rang und Namen hat. Sie singt das schönste Liebeslied der Popgeschichte: "Polka was my First Love and it will be my last..."

Und natürlich wird wieder mit dem gesamten Publikum Wodka getrunken. Vielleicht schaut sogar das ein oder andere Popolski-Familienmitglied vorbei.

Eintrittskarten für diesen musikalischen Abend gibt es bei der Tourist-Info der LWT, telefonisch unter 0591/ 9144-144 und online unter www.lingen.de.

Wo: Theater an der Wilhelmshöhe

Wann: 20 Uhr

Karten: 22€ - 28€

22.03.2019

Lingen: "Woodstock the story - Das Rockmusical"

In einer mitreißenden Show dürft Ihr das Lebensgefühl einer ganzen Generation aus drei Tagen Love, Peace & Musik heute im Theater an der Wilhelmshöhe miterleben.

Es war der Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung der US-amerikanischen Hippie-Kultur:
das Woodstock Festival. Es begann am 15. August 1969 mit Folk-Sänger Richie Havens und endete am 18. August, als der geniale Jimi Hendrix die Zuschauer mit seinem „Hey Joe“ auf den Heimweg schickte. Drei Tage voller Musik im Zeichen der Liebe und des Friedens auf einem 2,4  Quadratkilometer großen Farmgelände in Bethel im US-Bundesstaat New York. Eine halbe Million Menschen pilgerten zu dem berühmten Open-Air-Event, das die Welt veränderte und 50 Jahre später noch immer unvergessen ist.

„WOODSTOCK THE STORY – DAS ROCKMUSICAL“ versetzt Euch zurück in diese Zeit, in der Rockmusik eine neue Dimension fand. Die Inszenierung erzählt von Menschen, die nicht ahnten, dass sie gerade Musikgeschichte schrieben, von Idealen und Ideologien, von Wünschen und Träumen und von den Kontrasten in der Gemeinschaft. Insgesamt 32 Bands und Solo-Künstler zelebrierten damals „Three Days of Peace & Music“. Gemeinsam machten sie die Woodstock Music & Art Flair zu einem Mythos – zum berühmtesten Rock-Festival aller Zeiten, das als die Mutter aller Open-Airs gilt.
In drei Stunden werden diese drei Tage in Theaterszenen präsentiert, kombiniert mit Videoprojektionen, im Wechsel mit einer Live-Band, welche die besten Songs der bekanntesten Bands des Festivals spielt u. a. von The Who, Santana, Melanie, Joe Cocker, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jefferson Airplaen, Crosby Stills & Nash und Sly & The Family Stone.

Wer sich in die Flower-Power-Zeit zurück versetzt fühlen möchte, kann Eintrittskarten bei der Tourist-Info der LWT, telefonisch unter 0591/ 9144-144 und online unter www.lingen.de erwerben.

Wo: Theater an der Wilhelmshöhe

Wann: 20 Uhr

Karten: 29€ - 33€

23.03.2019

Nordhorn: 191. °pro nota°- Konzert

Klavierlehrkräfte der Musikschule gestalten das Kooperationskonzert „Piano pianissimo“ zwischen °pro nota° und der Musikschule. Zu hören sind Erik Ekkelboom, John Feukkink, Scharareh Gross, Birgitta Klein-Goldewijk, Johannes Leung, Inge Lulofs und Linda Moeken.
Weitere Mitwirkende sind Uta Preckwinkel (Violine), Marije Toenink (Violoncello), Ivo Weijmans (Schlagzeug) und Yannick Bergevoet (Schlagzeug).

Programm

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 BWV 1048 für 2 Klaviere, 8 Hände
Allegro moderato

Wolfgang Amadeus Mozart
40. Sinfonie g-Moll KV 550 für 2 Klaviere, 8 Hände
Allegro molto

Felix Mendelssohn Bartholdy
Klaviertrio op. 49 d-Moll

Edvard Grieg
Peer Gynt Suite Nr. 1 für 2 Klaviere, 8 Hände

Georges Bizet
Fantasy on Themes from Bizets Carmen für 2 Klaviere, 8 Hände
Arrangement Wilberg

Maurice Ravel
Ma Mère L'Oye, 4-händig

Béla Bartók
Sonate für 2 Klaviere und Schlagzeug

Kartenvorverkauf
VVV Nordhorn, Firnhaberstr. 17, 48529 Nordhorn,
Telefon 05921-80390
Thalia Bücher Nordhorn, Hauptst. 51, 48529 Nordhorn,
Telefon 05921-16993

Wo: Manz-Saal im NINO HOCHBAU

Wann: 20 Uhr

Karten:

Erwachsene 18,- € (Vorverkauf 17.- € )
- mit GN-CARD 1,- € Ermäßigung -
Schüler/in 5,- €
Schüler/innen der Musikschule erhalten freien Eintritt, wenn sie sich im Musikschul-Sekretariat vorher auf eine Liste setzen lassen.

24.03.2019

Freren: Frauenflohmarkt

Heute präsentiert der Kulturkreis impulse e. V. In der Alten Molkerei wieder einen Flohmarkt für Frauen.

„Von Frau zu Frau für Jung und Alt“ ist die Devise. Schönes, Modisches, Accessoires, Fehlkäufe, Ererbtes - alles, was das Frauenherz begehrt, könnt Ihr an diesem Tag in der Alten Molkerei verkaufen und erwerben. Dieses Jahr wird es zum ersten Mal einen Stand mit Thron- und Ballkleidern geben. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Und wer sich nun vielleicht denkt: "Ach, ich habe auch noch ein Thronkleid, das eine neue Besitzerin sucht", kann sich gerne auch mit mehreren einen Stand teilen. Es sei denn, man möchte auch andere Kleidung veräußern. Bei Interesse kann Frau Nicole Schwan gerne telefonisch (Tel.: 05902/94074) kontaktiert werden. Einige Plätze sind noch frei.

Für die Anprobe stellt der Kulturkreis impulse e.V. u.a. einen Raum zur Verfügung.

Wo: Alte Molkerei

Wann: 11-15 Uhr

24.03.2019

Freren: Lesung "Der gespielte Krimi"

Heute erlebt Ihr eine Lesung der besonderen Art und die Alte Molkerei wird zu einem Tatort. So trifft Krimi auf Pantomime.

"Der gespielte Krimi" ist eine Darbietung aus Wort und Spiel. Erlebt den sympathisch-schnoddrigen Hauptkommissar Schack Bekker hautnah:
Gelesen von Autor Peter Jackob und zum Leben erweckt durch das pantomimische Spiel der Performance-Künstlerin Corina Ramona.

So entsteht ein facettenreiches und amüsantes Wechselspiel aus Wort und Performance, welche sich gegenseitig ergänzen und den Text lebendig werden lassen. Ein Krimigenuss der besonderen Art! Textgrundlage dieser Darbietung sind drei Kurz-Krimis rund um Hauptkommissar Schack Bekker. Die Ermittlung in der Alten Molkerei kann also beginnen!

Kartenvorverkauf:
Kulturzentrum Alte Molkerei Freren Tel. 05902 93920
Shop: www.impulse-freren/shop
E-Mail: info@impulse-freren.de
Reisebüro Segeler, Freren Tel. 05902 92000
LWT, Lingen Tel. 0591 9144144
SCHREIB- & SPIELWAREN Gerdes Lengerich, Tel. 05904 1224
MENKE, Schreibwaren - Buchhandlung Freren, Tel. 05902-208 sowie an der Abendkasse

Wo: Alte Molkerei

Wann: 17 Uhr

Karten: 10€ (ermäßigt 8€)

28.03.2019

Lingen: International Magic Tenors

Stimmgewaltig und voller Sangeslust präsentieren INTERNATIONAL MAGIC TENORS heute musikalische Highlights von Oldies über emotionale Pophymnen und kraftvolle Rocksongs bis hin zu klassischen Arien.

Eine Mischung aus erstklassigem Live-Gesang, witzigen Moderationen, Tanzeinlagen und einer grandiosen Bühnenshow für Liebhaber der verschiedensten Musikrichtungen.

Mit ihren einzigartigen Stimmfarben interpretieren die INTERNATIONAL MAGIC TENORS ihre Songs manchmal traditionell und manchmal neu. Ob Solo, Duett, Quartett oder mehrstimmiger A-Cappella-Gesang – nichts scheint zu anspruchsvoll für die geschulten Stimmen. Zusätzlich beweisen die Tenöre in perfekt choreografierten Nummern, dass sie neben einer jahrelangen Gesangsausbildung auch Schauspiel und Tanz studiert haben.

Ohren und Augen finden gleichermaßen Gefallen an den charismatischen Sängern. Mit dynamischer Bühnenpräsenz und einem sagenhaften Repertoire liefern die jungen Darsteller über zwei Stunden Unterhaltung.

Eintrittskarten für dieses Konzert gibt es bei der Tourist-Info der LWT, telefonisch unter 0591/ 9144-144 und online unter www.lingen.de.

Wo: Theater an der Wilhelmshöhe

Wann: 19:30 Uhr

Karten: 39€ - 49€ (ermäßigt 29€ - 39€)

30.03.2019

Lingen: Musical "Max und Moritz"

Beinahe jedes Kind kennt die Lausbuben-Geschichten von „Max und Moritz“. Denn immerhin ist das von Wilhelm Busch gezeichnete Bilderbuch das bekannteste und meistverkaufte Buch auf der Welt. Die Geschichten von „Max und Moritz“ hat die Kleine Oper Bad Homburg nun vertont, und präsentiert zusammen mit Musikern der Musikschule des Emslandes dieses Familienmusical im Theater an der Wilhelmshöhe in Lingen.

Opernsänger laden das junge Publikum zu einem lustigen Ausflug in die klassische Musik ein. Sie singen klassische Melodien und Arien aus Oper und Operette zu den Texten von Wilhelm Buschs Geschichte über die beiden Lausbuben „Max und Moritz“. Dazu gibt’s Popmusik und fetzige Tänze.

Die Witwe Bolte, der Lehrer Lämpel, der Schneider, Onkel Fritze: Alle bekannten Figuren aus Buschs Erzählung erscheinen auf der Bühne und werden von Max und Moritz geärgert. Ein phantasievolles, buntes und detailreiches Bühnenbild rundet die lebendige Inszenierung mit farbenfrohen Kostümen ab.

Das grausame Ende der beiden Bösewichte findet hingegen nicht statt. Im Musical gibt es ein Happy End. Das Musical dauert etwa 70 Minuten und ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Eintrittskarten für dieses Familienmusical gibt es bei der Tourist-Info der LWT, telefonisch unter 0591/ 9144-144 und online unter www.lingen.de.

Wo: Theater an der Wilhelmshöhe

Wann: 17 Uhr

Karten: 8€ (ermäßigt 6€)

30.03.2019

Freren: Ulla Meinecke Band "Und danke für den Fisch"

Heute gibt sich Ulla Meinecke, die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik, mit ihrer Band ab 20.00 Uhr in der Alten Molkerei die Ehre. Ihr Songs sind zeitlos, weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt. Ihr aktuelles Projekt mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke heißt „Und danke für den Fisch“ und vereint Klassiker wie „Feuer unterm Eis“, „Die Tänzerin“, „50 Tips ihn zu verlassen“ mit neuen, noch nicht veröffentlichten Liedern. Ulla Meineckes samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum. Aufregend anders erzählt sie ihre skurrilen Geschichten, lyrisch, kraftvoll zeichnet sie stimmige Bilder, die ihre Lieder zu lebendigen Filmen machen. Sie hat die Zauberformel für ihr Programm gefunden: Eine Melange aus absurder Komik, anrührender Poesie und abgründiger Liebeslyrik.

Kartenvorverkauf:
Kulturzentrum Alte Molkerei Freren Tel. 05902 93920
Shop: www.impulse-freren/shop
E-Mail: info@impulse-freren.de
Reisebüro Segeler, Freren Tel. 05902 92000 Fremdenverkehrsbüro Lingen Tel. 0591 9144144
SCHREIB- & SPIELWAREN Gerdes, Lengerich Tel. 05904 1224, MENKE, Schreibwaren - Buchhandlung Freren, Tel. 05902-208 sowie an der Abendkasse

Wo: Alte Molkerei

Wann: 20 Uhr

Karten: 22€ (ermäßigt 13€)