• Donnerstag 13.07.2017 09:51 Uhr Von Spelle nach Ghana

    Nach dem Abitur brauchen die meisten Abiturienten erst einmal Abwechslung vom stressigen Schulalltag. Beliebte Alternativen zum Studium oder zur Ausbildung sind zum Beispiel Auslandsaufenthalte oder das Freiwillige Soziale Jahr. Für ein Jahr mal etwas ganz neues erleben. Das dachte sich auch die 18-jährige Anna Vorwerk aus Spelle. Anna hat dieses Jahr ihr Abitur gemacht und hat sich am Ende der 11. Klasse dazu entschieden, das Freiwillige Soziale Jahr mit einem Auslandsaufenthalt in Ghana zu verbinden. Mehr darüber weiß Ems-Vechte-Welle Reporterin Lili Struck.



    Download Podcast