• Donnerstag 17.05.2018 09:29 Uhr Serie: Der Soldat Heinrich Lagemann

    Der junge Soldat Heinrich Lagemann aus Lingen hat im Laufe des Ersten Weltkrieges an der Front gekämpft. Dafür hatte sich Lagemann freiwillig gemeldet. Doch der Krieg war anders, als er sich ihn vorgestellt hatte. Heinrich sieht viel Leid, sieht wie seine Kameraden verwundet werden und sterben, leidet Hunger und vieles mehr. Doch Heinrich Lagemann hat bereits während seiner militärischen Ausbildung eine junge Frau kennengelernt, die ihn von einem friedlichen Leben nach dem Krieg träumen lässt. Seit Montag stellen wir Ihnen den Soldaten Heinrich Lagemann in einer Wochenserie vor.  Im vierten Teil lernen Sie heute auch seine Freundin Mimi Kehr kennen. Ems-Vechte-Welle Reporterin Wiebke Pollmann berichtet. Foto (c) Bildarchiv Emslandmuseum Lingen


    Mehr über den Soldaten Heinrich Lagemann erfahren Sie in der Ausstellung „Heinrich Lagemann – Ein Soldat aus Lingen“ im Emslandmuseum Lingen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 8. Juli 2018.



    Download Podcast