• Mittwoch 29.05.2019 10:38 Uhr Zeitgeschichte: Eleonorenwald in Vrees

    In unserem heutigen Zeitgeschichte-Beitrag schauen wir in die Vergangenheit und in die Natur. Denn im Eleonorenwald in Vrees ist in der Vergangenheit schon so einiges passiert. Seinen Namen hat der Wald einst von der Gemahlin des damals regierenden Herzogs von Arenberg bekommen – die hieß Eleonore. Der Wald misst 2065 Hektar, also Platz genug für viel Flora und Fauna. Wir schauen jetzt mal, wie der Wald entstanden ist und welche Tiere dort gelebt haben.



    Download Podcast