• Mittwoch 15.05.2019 10:14 Uhr Weniger Flugbetrieb über der Nordhorn Range als üblich

    Einmal im Jahr treffen sich Vertreter von Kommunen, Bundeswehr und Notgemeinschaft Nordhorn Range zur Fluglärmkommissionssitzung. Da werden die Tage festgelegt, an denen auf dem Luft-/Boden-Schießplatz der Bundeswehr nicht geflogen werden darf. Es geht aber auch um einen generellen Rückblick auf das vergangene Jahr. Und da ist vor allem eines aufgefallen: 2018 wurde nicht so viel geflogen wie in den Jahren davor.



    Download Podcast