• Donnerstag 18.04.2019 11:27 Uhr TI: "Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein"

    31 Prozent der Mütter in Deutschland haben einen Migrationshintergrund. 48 Prozent dieser Mütter sind nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Die meisten würden aber gerne sofort ins Berufsleben einsteigen. Um ihnen über einige Hürden zu helfen, fördert das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend das Projekt „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“. Die Historisch-Ökologische Bildungsstätte in Papenburg hilft den Müttern bei uns in der Region. Darüber sprechen wir mit Projektleiterin Andrea Helmer am Ems-Vechte-Welle Telefon.



    Download Podcast