• Montag 19.06.2017 13:23 Uhr Talk: Projekt "Living-Vecht-Dinkel"

    Wasser kennt keine Grenzen – darum müssen Länder und Behörden zusammenarbeiten, wenn Gewässer über Grenzen fließen. Am 18. Mai haben mehrere Partner aus den Niederlanden, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen ein Projekt gestartet, das die ökologische, ökonomische und touristische Entwicklung im Einzugsgebiet der Vechte und der Dinkel vorantreiben und verbessern soll. Das Projekt heißt „LIVING-VECHT-DINKEL“ und hat ein Investitionsvolumen von rund 2,5 Millionen Euro. Im Mittagsgespräch hat uns Roberto Goncalvez, Abteilungsleiter für den Bereich Wasser und Boden beim Landkreis Grafschaft Bentheim, das Projekt vorgestellt.
    Weiterführende Informationen gibt es auf der Internetseite des Landkreises Grafschaft Bentheim und auf der Interreg-Seite.



    Download Podcast