• Freitag 10.08.2018 10:06 Uhr Sozialministerin Reimann besucht EUREGIO-Klinik

    Viele Bundes- und Landespolitiker nutzen die sitzungsfreien Wochen, um ihre Kontakte im Wahlkreis zu pflegen. Der eine oder andere unternimmt auch über die Wahlkreisgrenzen hinaus eine Sommertour. Vor allem die Ministerinnen und Minister nutzen die Gelegenheit, außerhalb des ansonsten engen Terminplans, neue Impulse zu bekommen oder Besuchsversprechen einzulösen. Gestern war die Niedersächsische Sozial- und Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann in der Grafschaft Bentheim. Sie kam auf Einladung des ehemaligen SPD-Landtagsabgeordneten Gerd Will in die EUREGIO-Klinik. Eine gute Gelegenheit für die Klinik, sich der Ministerin zu präsentieren, sagt der Geschäftsführer der Klinik, Jürgen Thau:



    Download Podcast