• Dienstag 11.06.2019 11:22 Uhr Serie: Das alte Sägewerk in Vrees Teil 1

    In unserer neuen Wochenserie stellen wir euch das Alte Sägewerk in Vrees vor. Das wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von Johann Suhl betrieben, in den 1980er Jahren stellte er den Betrieb ein – und dann wurde das ganze Gelände erstmal ziemlich vernachlässigt. Bis eine Arbeitsgruppe des Heimatvereins Vrees sich dafür einsetzte und das Sägewerk renovierte. Heute gehört es zum „Grenzübergreifenden Kulturerbe“ und ist offen für Besucher. Im heutigen ersten Teil der Wochenserie geht es um den Arbeitskreis und wie der zustande kam und seine Arbeit aufnahm. Ems-Vechte-Welle Reporterin Laura Micus berichtet.



    Download Podcast