• Freitag 11.08.2017 09:21 Uhr Sanierung des Bahnhofs Bad Bentheim geht in die heiße Phase

    Im vergangenen Dezember hat der Niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies der Bentheimer Eisenbahn in Nordhorn eine Ministererlaubnis überreicht. Die berechtigt die Verkehrsgesellschaft dazu, den Schienenpersonennahverkehr in der Grafschaft Bentheim zu reaktivieren. Seitdem läuft alles auf Hochtouren. Im Dezember 2018 soll der Verkehr zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus rollen. Dazu müssen aber nicht nur alte Gleise saniert und neu verlegt werden, auch die Bahnhöfe müssen zum Teil umfangreich saniert werden. Für die Sanierung des Bad Bentheimer Bahnhofes geht es jetzt in die heiße Phase.



    Download Podcast