• Mittwoch 13.06.2018 09:18 Uhr Neuer Thriller von Hendrik Klein

    Stellen Sie sich vor, Sie gewinnen eine Reise nach Chile. Sie sitzen im Flugzeug und können es kaum erwarten, Land und Leute kennenzulernen. Und plötzlich erhalten Sie noch während des Fluges eine Morddrohung. Und in Chile angekommen geraten Sie in die Fänge einer mörderischen Organisation. Das möchte sich eigentlich niemand vorstellen, aber das ist ganz kurz und knapp die Story im neuen Thriller „Tödliche Gefahr“. Der gebürtige Lingener Hendrik Klein hat das Buch geschrieben. Es ist bereits sein zweites Buch nach seinem ersten Thriller „Alleingang“. Heiko Alfers hat mit Hendrik Klein über seinen neuen Thriller gesprochen.



    Download Podcast