• Montag 12.02.2018 09:17 Uhr Neu-Inszenierung und Fortsetzung von "Goodbye Klein-Amerika"

    1999 ist das Kulturzentrum Alte Weberei in Nordhorn mit einem Musical über den Niedergang der Textilindustrie eröffnet worden. „Goodbye Klein-Amerika“ stammte aus der Feder des Nordhorner Journalisten und Autors Thomas Kriegisch. Gemeinsam mit Werner Straukamp, dem Leiter des Nordhorner Stadtmuseums, hatte er das Musical extra für die Eröffnung geschrieben. Jetzt, 20 Jahre später, soll es neu inszeniert werden und eine Fortsetzung erhalten. Ems-Vechte-Welle-Reporterin Inga Graber berichtet:



    Download Podcast