• Donnerstag 16.02.2017 09:47 Uhr Medienpräventionstag in Lingen

    Früher war die Zahl der Medien überschaubar. Vor 20 Jahren gab es die Zeitung, das Radio und das Fernsehen, das Internet steckte noch in den Kinderschuhen. Heute gibt es eine wahre Medienflut, die vor allem über Kinder und Jugendliche fast unkontrolliert hereinbricht. Dabei bieten sich in der Medienwelt auch Chancen. Um ein bisschen Ordnung ins Durcheinander zu bringen gibt es seit 2011 regelmäßig den Medienpräventionstag des Landkreises Emsland. Gestern fand er in Lingen statt, das große Thema: Digitales Aufwach(s)en. Ems-Vechte-Welle-Reporterin Inga Graber berichtet.



    Download Podcast