• Dienstag 13.03.2018 13:15 Uhr Lathen baut Rekord-Osternest

    Vor acht Jahren ist bei dem Heimatverein der Gemeinde Lathen die Idee entstanden, zur Osterzeit alte Traditionen aufleben zu lassen. Seitdem findet jedes Jahr das „Marktbrunnen schmücken“ statt. Dort wird ein 25 Meter langer Naturkranz mit unter anderem bunten Eiern verziert. Alle zwei Jahre gibt es dann den Ostermarkt, so auch in diesem Jahr. Am kommenden Sonntag, dem 18. März, ist es wieder soweit, dort erwartet die Besucher ein Kunsthandwerkermarkt, viel internationale Folklore und vielleicht auch ein Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde. Warum, das verrät Ems-Vechte-Welle Reporter Nils Heidemann.



    Download Podcast