• Freitag 20.09.2013 12:03 Uhr Geothermie-Kraftwerk für Heede und Dersum

    Dörpen ist so etwas wie das emsländische Zentrum der Energiewende. Im dortigen Umspannwerk wird der Windstrom von der Nordsee umgewandelt und ins Netz eingespeist. Das passiert im Greenenergy-Park, dem gemeinsamen Gewerbegebiet der Mitgliedsgemeinden Heede und Dersum. Und dieser Park soll nun einen neuen Leuchtturm bekommen, der noch weiter strahlt: ein Geothermie-Kraftwerk für gut 50 Millionen Euro.



    Download Podcast